Naturschall

Kugelförmige Schallausbreitung

Ein gesprochenes Wort, Meeresrauschen, Grillenzirpen, Gesang oder Harfenklänge – das alles ist Naturschall. Seine Entstehung und Ausbreitung erfolgt nach natürlichen Prinzipien oder, anders gesagt, nach physikalischen Gesetzen. Wenn solch ein natürlicher Ton mit technischen Mitteln erzeugt werden soll, muss er die für Naturklänge gültigen Parameter erfüllen: Die Schallausbreitung erfolgt stets kugelförmig, das heißt alle Frequenzen gehen im gleichen Augenblick von einem Ausgangspunkt in alle Richtungen. Der Anteil des Direktschalls beträgt dabei zwischen 12 und 15 Prozent, die anderen Anteile werden indirekt abgestrahlt. Dieses Prinzip ist evolutionär, der menschliche Körper reagiert offen und erkennend.

Technologie

Physikalisch-technische Umsetzung

Die Original Mechow Schallwandler® schaffen einen technologischen Zugang zu natürlicher Akustik. Die Geräte wandeln den hundertprozentigen Direktschall eines Lautsprechers mithilfe eines patentierten Kegels um, sodass sich Töne, Klänge oder Musik kugelförmig und schalldruckarm ausbreiten. Es entsteht ein akustisches Hologramm: Der Hörer nimmt Klänge dreidimensional wahr und hat das Gefühl sich mitten im Akustikgeschehen zu befinden. Wesentlich ist dabei nicht nur das Material, sondern insbesondere die Form des Kegels, der mathematische Berechnungen zugrundeliegen. So wird sichergestellt, dass das erzeugte Klangbild wie in der Natur nahezu komplett von harmonischen Wellen bestimmt wird. Disharmonische Frequenzen, die die Authentizität des Klangbilds zerstören würden und überdies für den therapeutischen Einsatz unerwünscht sind, werden eliminiert.

Naturschallprodukte im therapeutischen und privaten Gebrauch.
Homeconcert- natürlich räumlich gesund

Patent

Herzstück des Original Mechow Schallwandlers® bildet der Kegel, der den Direktschall des Lautsprechers in Kugelschall verwandelt. Zwei Schallwandler erzeugen das akustische Hologramm. Der Kegel ist das Ergebnis intensiver Forschungsarbeit: Nach der Entschlüsselung der physikalischen Grundlagen der natürlichen Schallausbreitung während der 1980er und 90er Jahre durch den Ingenieur Rudolf Mechow, gelang dem Akustikspezialisten die Übertragung dieser Gesetzmäßigkeiten in die Anwendung. Mithilfe des Kegels können natürliche Klänge technisch erzeugt werden. Im Dezember 2016 wurde das entsprechende Patent auf den Kegel erteilt. Im Register des Deutschen Patent- und Markenamts wird es unter IPC: H04R 1/32 geführt.

Download der Urkunde als PDF-Datei

Ing. Rudolf Mechow

Seine Leidenschaft ist der perfekte Klang. Dieses Faszinosum begleitet Rudolf Mechow seit seiner Kindheit. Bereits mit sieben Jahren baute er sein erstes Radio. Neben seinem Studienabschluss als Elektronik-Ingenieur hat Mechow mehrere Berufsabschlüsse in unterschiedlichen Ausbildungsberufen inne. Aufgrund seines fortwährenden physikalischen Interesses und seiner fachlichen Expertise als Akustiker gelang ihm die Entschlüsselung der natürlichen Schallausbreitung. Heute wird sie durch den patentierten und prämierten Original Mechow Schallwandler® erfolgreich nachempfunden und technisch wiedergegeben. Mechow schafft damit für jeden Menschen einen gesunden, individuellen und wohltuenden Zugang zu natürlicher Akustik.

Auf der Suche nach dem perfekten Klang