Mechow® P3

  • Original Mechow-Sound® für ca. 100 m²
  • Audio‐Holografie 12 Volt analog/Zweikanal
  • Prävention, Hörtraining, Hörgenuss, Entspannung

 

Fotos

Ausstattung

  • Dreiwegesäulen aktiv,
    Höhe 117 cm,
    Ø 30 cm,
    Gewicht 12,5 kg
  • Vierkanalverstärker analog

Technische Daten

  • Dreiwegesäulen Leistung 2×20 Watt RMS,
    2×80 Watt RMS,
    Frequenzgang 15‐20.000 Hz
  • Vierkanalverstärker Leistung UB 12 Volt,
    2×20 Watt,
    2×40 Watt RMS,
    4 Eingänge

Kundenmeinungen

Prof Dr. Ch. Anders, Jena

Ein Klangerlebnis der "anderen" Art...

Ich bin musikbegeistert und spiele in meiner Freizeit auch selber in einem sinfonischen Orchester. Insofern ist mir der natürliche Klangeindruck von Musik geläufig. Seit Jahren war ich bereits mit meiner, eigentlich recht komfortabel ausgestatteten Anlage unzufrieden, weil viele musikalische Details einfach nicht fassbar waren. Dann stieß ich über einen Zufall auf die Technologie der Mechow Schallwandler, die mich theoretisch überzeugt hat. Klang muss man aber erleben. Zunächst musste ich mich also recht aufwändig durch das Gestrüpp der Nachahmer wühlen (die mich alle nicht wirklich überzeugt haben), bis ich endlich zum Original, den Mechow Schallwandlern fand.

Diese haben mich dann komplett "umgehauen", denn so ein intensives, unmittelbares und differenziertes Klangerlebnis hatte ich außerhalb der natürlichen Klangumgebung bisher nicht erlebt. Der Preis der Anlage steht für mich in keinem Verhältnis zu dem, was man ansonsten für vergleichsweise weniger gute Anlagen berappen muss: dort kann man schnell das doppelte bis dreifache im Vergleich zu den Mechow- Produkten hinlegen und bekommt leider immer noch keine adäquate Wiedergabemöglichkeit.

Ich würde mich jederzeit wieder genauso entscheiden und bin froh, nicht auf die Nachahmer hereingefallen zu sein.

Prof Dr. Ch. Anders, Jena

Regina und Jens Kuttig

Werte Damen und Herren,

nach langem Überlegen möchte ich endlich den Mut aufbringen und Ihnen ein Dankeschön schreiben.
Ein Dankeschön an Herrn Rudolf Mechow mit seiner Entwicklung der Klangsäulen.

Im Januar besuchten mein Mann und ich ein Konzert von Lex van Someren und haben dadurch einen Einblick in eine andere Klangdimension erhalten.
Mit Recherchen im Internet konnte ich durch Zufall zwei Klangsäulen erwerben und bin glückliche Besitzerin von zwei "Mechow P3" Klangsäulen.

Ab diesen Moment....
ich liebe diese Klangwiedergabe und entdecke immer wieder neu- alte CDs.
CDs von Künstlern deren Musik sich jetzt erst bei dem abspielen in seiner Vielfalt entfalten kann.
CDs von Mike Oldfield zb.: The songs of distant earth, oder Schiller mit Opus, Gandalf mit Colours of the Earth und und und.....
Man kann es schwer wiedergeben, diese tiefe Bandbreite der Gefühle die entstehen bei dem hören der verschiedenen Musikstücke und Naturklängen.
Diesen überwältigenden Moment, diese Erfahrung des Hörens versuchte ich in meinem Umfeld anderen Menschen mitzugeben aber die Resonanz ist leider gering.
Die wenigsten können sich auf das Hören einlassen, mich macht dies nachdenklich, schade eigentlich.

Mein Mann hat dann zu seinem Geburtstag auch 2 Klangsäulen bekommen, die "Eroica" von der Firma Phönix. Leider mussten wir feststellen, dass die Eroica mit Ihrer Leistung mit der Mechow 3  nicht vergleichbar ist. Wenn wir in meinem Raum Musik hören, dann füllt sich der Raum. Er füllt sich mit Tönen und Klängen mit einer Sättigung in völliger Klarheit mit Tiefen und Resonanzen

Der Eroica fehlen diese Eigenschaften. Eine Entäuschung. Nach dem Vergleich, dem hören mit den Funky Maxis und den Eroicaskommt an die Mechow3 keine heran

Also noch einmal ein großes Dankeschön, weiter so

Mit freundlichen Grüßen
Regina und Jens Kuttig